This is me

gesund sein

Hallo!

Ich Bin – der Tom, der weltliche Tom – eigentlich bin ich – der – ICH BIN

So wie Du auch der – ICH BIN – bist.

Den Weg der Spiritualität gehe ich schon seit über 30 Jahren.

Mein Blog wiederspiegelt meine derzeitige Erkenntnis und Überzeugungen.

Einen ernormen spirituellen Schub haben mir die Bücher “Gespräche mit Gott” gegeben. Sowie das Video “Wie das Bewusstsein „Wirklichkeit schaltet” | Dr. Ulrich Warnke im Gespräch”

Ich offenbare hier ab und zu meine Erkenntnisse, obwohl diese keinen belehrenden Eindruck hinterlassen soll.

Mir ist bekannt, das jede Seele ihren eigenen Weg zu gehen hat.

Aber wie der Buddha auch schon sagte:
Glaube nichts, weil ein Weiser es gesagt hat.
Glaube nichts, weil es alle glauben.
Glaube nichts, weil es geschrieben steht.
Glaube nichts, weil es als heilig gilt.
Glaube nichts, weil es ein anderer glaubt.
Glaube nur das, was du selbst als wahr erkannt hast !

– Zitat Buddha –

Seit dem lebe ich meine schöpferische “Macht”.

Die alten Buddhistischen Lehren hielten dieses bislang geheime Wissen bewusst erst für die Schüler in einem späteren reifen Stadium zurück. Denn wenn dies Wissen in die falschen Hände gerät, wäre die Welt weiter in den Händen der Manipulierer. Weil diese nicht erkennen wollen, worum es wirklich geht.

Derzeit habe ich das Gefühlt, die Welt – wie wir sie kannten – ändert sich spirituell. Die Welt ändert sich laufend – aber hier passiert etwas besonderes in einem ungewohnten Tempo.

Wenn man überlegt, das noch vor etwas mehr als 1000 Jahren Hexen verbrannt wurden, so sind wir in den meisten Teilen der Welt schon ein ganzes Stück weiter. Leider noch nicht überall. Es geschieht noch viel zu oft, die üblen Untaten vieler blinder Seelen. Sie erkennen nicht, das sie sich auch selber Schaden zufügen.

Die Allumfassende Energie kann für gute und für weniger gute Aktionen genutzt werden. Das können wir nicht ändern, aber WIR entscheiden in jedem Moment unserer Existenz, welche Richtung wir gehen wollen. Ich habe die Erfahrung gemacht, das alles was man gibt, zu einem zurückkommt. Daher gebe ich lieber gute Dinge von mir.

Es erwachen immer mehr spirituelle Menschen. Ich kann nicht genau einschätzen wie hoch der Prozentsatz an der gesamten Menschheit ist, aber mir begegnen auch immer mehr Menschen, die sich und ihre Erkenntnisse offenbaren.

Das macht mich natürlich glücklich in der Hoffnung, den grossen Wandel noch in dieser Lebensphase erleben zu dürfen.

Wenn nicht – macht auch nichts. Dann halt etwas später. Zeit (die es ja eine Erfindung der Menscheit ist) haben wir ja in der Unendlichkeit der gesamten Schöpfung genügend.

Eine der magischten Erkenntnisse möchte ich Euch nicht vorenthalten: DANKBARKEIT

Danke jeden Tag für all die Dinge die Du erfahren darfst. Die Guten als die weniger Guten. Danke der Sonne, die wohl den grössten Beitrag zu unserer körperlichen Existenz beiträgt. Danke dem Wasser, das Deinen Durst löscht. Dem Sauerstoff – hergestellt durch die wundersamen Bäume – sie schenken Dir diesen sogar gratis. Bedenke! Nicht länger als ein paar Minuten kannst Du ohne diesen mehr leben. Was bringt Dir Dein ganzer Reichtum den die Meisten wohl mehr lieben, als die Sonne, oder das Wasser, oder den Sauerstoff, oder all die anderen Wunder auf unserem Planeten.

Wer Fragen und tieferes Interesse an meinen Erkentnissen hat, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Ich wünsche Euch viel Freude beim Stöbern auf diesem Blog.

Namasté

Etwas Musik zum Lesen?

Print Friendly, PDF & Email